Schuljahr 2018/19

 

Workshop „Girls Day“

 

 

 

Am 18.2. fand für die Mädchen der 3. Klassen ein Workshop zum „Girls Day 2019“ statt, bei dem sie alles Wissenswerte für diese Veranstaltung am 25. April erfuhren.

 

 

Die 4. Klassen in der Polytechnischen Schule Längenfeld
Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen ein Tag der offenen Tür an der Polytechnischen Schule in Längenfeld statt. Diesmal am Donnerstag 07.02.2019.
Nach einer kurzen Einführung teilten sich die Schüler in Kleingruppen auf und konnten sich selbst einen Eindruck vom Unterricht in den einzelnen Fachbereichen machen.
Vertreter aus der Wirtschaft gaben Einblicke ins Berufsleben und erklärten, worauf sie bei einem Lehrling Wert legen.
Vielen Dank an die Lehrer der Polytechnischen Schule Längenfeld für diesen informativen Vormittag!

 

 

Betriebsbesichtigung Grissemann Zams

 Am 05.02.2019 besuchten die 3.  Klassen das Einkaufszentrum Grissemann in Zams.

 Bei einer 2,5 stündigen Betriebsführung erfuhren sie viel Interessantes über das Unternehmen.

 Die Schüler wurden von Lehrlingen durch alle Abteilungen geführt, durften in der Lebensmittelabteilung Kostproben zu sich nehmen, selbst eine Kassa bedienen, in der riesigen Lagerhalle Einkaufswägen mit bestellten Waren für den Großhandel beladen, bei Hagebau Material testen, sich in der Modeabteilung stylisch beraten lassen und vieles mehr.

Im Einkaufszentrum „Der Grissemann“ am Ortsrand von Zams  werden auf einer Verkaufsfläche von 15.000 m² über 110.000 Produkte präsentiert. Zudem hat sich auch die Zustellung von Lebensmitteln und Non-Food Produkten für die Gastronomie und Hotellerie entwickelt und stetig vergrößert. Unter der Marke „Eurogast Grissemann“ werden über 2.000 Gastronomie-Kunden von Vorarlberg bis Nordtirol beliefert.
Dieser Betrieb ist einer der größten Arbeitgeber sowie Lehrlingsausbilder in der Region mit über 350 Arbeitsplätzen und 25 Lehrlingen.
Folgende Ausbildungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung

 

  • Doppellehre Einzelhandels- und Bürokaufmann/-frau
  • EinkäuferIn
  • Einzelhandelskaufmann/-frau
    (Lebensmittel / Mode / Elektro / Futterhaus / Gartencenter)
  • FleischverarbeiterIn
  • Betriebslogistikkaufmann/-frau
  • Konditor/in

 

 

Ein Blick hinter die Kulissen – Berufe im Tiroler Landestheater

 

Im Jänner 2019 bekamen die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen eine etwas andere Betriebsbesichtigung geboten: Wir besichtigten das Tiroler Landestheater.

 

All das, was man als Theaterbesucher nicht zu sehen bekommt: Malerwerkstätte, Requisiten, Garderobe, Perückenmacherei, Probebühne… einmal auf der Bühne stehen …an diesem Nachmittag konnten wir uns ein ganz besonderes Bild vom Landestheater machen.
Die Schülerinnen und Schüler waren ganz erstaunt, wie viele Berufe angeboten werden, wie viel dahinter steckt, eine Aufführung zu gestalten. Interessant war auch, zu erfahren, wie der Alltag eines Schauspielers aus
sieht und etwas über den Verdienst zu erfahren.

 (weitere Fotos findest du in der Schülerzeitung)

 

Tag der Lehre 2019

 

Am 24. Jänner 2019 besuchten die 3. Klassen am Vormittag den Tag der Lehre.

 

Zuvor war diese Veranstaltung in der BO Stunde vorbereitet worden. Die Schüler mussten sich am PC zu einem der Lehrberufe Informationen einholen und Fragen beantworten.

 

In der Messehalle bekamen die Schülerinnen und Schüler ein Aufgabenblatt und mussten sich weitere Informationen zu Lehrberufen und Lehrbetrieben holen. Und zusätzlich konnten ganz viele Beruf ausprobiert werden .

 

Was besonders hervorzuheben ist: Wir bekamen einen Gratisbus für den Besuch dieser Veranstaltung vom VVT und vom Land Tirol zur Verfügung gestellt und dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

(weitere Fotos findest du in der Schülerzeitung)

 

 

ORF und Landesstudio Tirol

 

Am 11.12.2018 machte sich die 4b und das Schülerzeitungsteam ein Bild davon, wie es in einem Fernseh- und Radiostudio zugeht und welche Berufe hier ausgeübt werden können.

 

Nach einer ausführlichen Führung mit Alex Weber durften sich einige selbst als Radiosprecher, Fernsehmoderator, Regieassistent, Regisseur und Chefreporter versuchen.

 

Im Tirol Heute Studio, das von allen als viel größer eingeschätzt worden war, bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick, wie die Blue Box funktioniert und wie schwer es für einen Wettermoderator sein kann, die Orte, die auf der blauen Wand gar nicht sichtbar sondern nur auf einem Monitor zu sehen sind, zu finden.

 

Auf alle Fälle war das nicht nur ein sehr lehrreicher und spannender Vormittag sondern hat auch allen Spaß gemacht.

Am Abend haben auf alle Fälle fast alle Tirol Heute geschaut und konnten erzählen, dass sie einige Stunden vorher selbst am Regieplatz gesessen beziehungsweise im Studio gestanden sind.
(Weiter Fotos findest du in der Schülerzeitung)

 

Die 4. Klassen auf der BeST

 

 

Am 6.12.2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die Berufsmesse die BeSt in Innsbruck.

Nachdem die Arbeitsaufträge abgearbeitet waren ( Sie mussten sich zu je 2 Schulen und je 2 Betrieben ihrer Wahl am jeweiligen Stand Informationen holen und diese auch schriftlich festhalten) blieb auch noch Zeit für Bühnenauftritte, um sich als Gesangstalente zu versuchen.
(Noch mehr Bilder findest du auf der Schülerzeitungshomepage)

 

14 Jahre- was nun? Für welche weiterführende Schule soll ich mich entscheiden?

 

Gemäß unseres Leitspruchs auf der BO Homepage

"Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen ...

aber ein paar Wegweiser können nicht schaden." (Pearl S. Buck) 

 

AMS für die 3. Klassen
Am 23. Oktober 2018 stellte Frau Zumtobel vom AMS Imst der 3a das AMS und BIZ vor. Nach einer Vorstellungsrunde informierte sie den Schülerinnen über die schulischen Möglichkeiten nach der NMS, machte mit ihnen einen Interessenscheck und erklärte ihnen, wie man sich auf der AMS Homepage zurechtfindet.

Der Termin für die 3b Klasse findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Berufspraktische Tage der 4. Klassen

Heuer fanden die Schnuppertage vom 2.-5.10.2018 statt.

35 Schülerinnen und Schüler schnupperten in 31 Betrieben. Wir BO Lehrer haben 295,7 km zurückgelegt, um (fast) alle an ihrer Arbeitsstelle zu besuchen. Nur bei einem einzigen Schüler ist uns das nicht gelungen!

Wir möchten uns bei folgenden Firmen ganz herzlich für die gute Betreuung der Schnupperlehrlinge bedanken:

* Auto Kapferer & Öle * Autohaus Kapferer * Baufirma Auer  * Kindergarten Längenfeld * Kinderkrippe Huben *Kindergarten Unterried  * Kindergarten Sautens * Kindergarten Ötzerau * Kindergarten SOS Kinderdorf Imst * Kindergarten Niederthai  * Kurhotel Umhausen * Gasthaus Krone  * Installationen Schrott  *Aqua Dome Längenfeld *Sporthütte Sölden *Massivhaus * Elektro Hackl * Blumen Ruth * Blumen Rosenhammer * Stoffstube Ötz * Auto Markus * Kosmetik Fußgesund * Ötztalpflege * Holzbau Fritz * Ötzidorf Umhausen * Gasthof Tauferberg * Altersheim Längenfeld * Hotel Waldklause * Sport Riml Längemnfeld *Aqua Dome Längenfeld * Falkner & Riml

 

     

Ein Tag bei den Bergbahnen Sölden

Wie jedes Jahr im Herbst verbringen die vierten Klassen einen Tag im Skigebiet Sölden - allerdings nicht zu Skifahren sondern um sich Informationen zu einem der wichtigsten Arbeitgeber des Tales zu holen.
Auf Einladung der Bergbahnen Sölden lernen die Schülerinnen und Schüler das gesamte Skigebiet von Sölden samt Infrastruktur und Berufsmöglichkeiten kennen.
In Kleingruppen aufgeteilt erleben sie  Gaislachkogel, Giggijoch, Rettenbach- und Tiefenbachgletscher hautnah und bekommen Einblicke, was so alles dahinter steckt, damit der Skibetrieb läuft. Revisionsarbeiten werden erklärt, die Pistenbullygarage und Werkstatt wird besichtigt, sie bekommen erklärt, wie Lawinensprengungen ablaufen, wie die Beschneiungsanlage bedient wird, erfahren Wissenswertes über die Speicherseen und eine Fahrt dem Lift auf 3250m ist natürlich auch dabei.

Und da so viele Eindrücke hungrig machen, werden wir im Gletscherrestaurant zum Mittagessen eingeladen.

Vielen Dank an die Bergbahnen Sölden und vor allem an Claudia Gstrein für die gute Organisation dieser Veranstaltung

 

 

 

Betriebs- und Schulbesichtigung Thöni und Firma Liebherr

Wie jedes Jahr in der 2. Schulwoche stand auch heuer wieder für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen eine Exkursion nach Telfs auf dem Programm.
Zuerst besuchten wir die Thöni Akademie. Nach einer Schulführung ging es in die Lehrwerkstätten, wo die einzelnen Maschinen erklärt wurden.

Am Nachmittag besichtigten wir die Firma Liebherr, hatten eine Führung durch die riesigen Werkhallen und konnten uns in der Fertigungsstraße ein Bild von der schrittweisen Produktion eines Baggers machen.

Bewerbungsworkshop der 4. Klassen

Am 10.09.2018 fand für die 4a und die 4b der Bewerbungsworkshop der WKO statt. Nachdem die Schülerinnen alles Wichtige zum Thema "Bewerbung" erfahren hatten, konnten einige Freiwillige ihr Wissen praktisch anwenden und ein reales Bewerbungsgespräch mit Bernhard Frischmann vom Autohaus Frischmann führen. Der Rest der Klasse hatte die Aufgabe, auf einem Arbeitsblatt alles einzutragen, was ihnen dabei auffiel, um anschließend ein Feedback abzugeben.

Weitere Fotos findet ihr auch  in der Onlineschülerzeitung unter "News"


Wir möchten uns ganz herzlich bei der Gemeinde Umhausen bedanken, die seit dem heurigen Schuljahr 2/3 der Fahrtkosten bei Exkursionen übernehmen.

"Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen ...

aber ein paar Wegweiser können nicht schaden."

(Pearl S. Buck)